Haus Tervoort in Moers

Moderator: anika tm

Haus Tervoort in Moers

Beitragvon niederrheinbach » 11. Sep 2010, 13:35

Hallo!

Urkunden, Krefeld:

12.9.1713

Belehnung des Freiherrn von Kinsky, Geheimer Rat und Drost, mit dem Gute Tervoort, dem Homberger Werth und dem halben Segenwurf.
niederrheinbach
 

Re: Haus Tervoort in Moers

Beitragvon niederrheinbach » 9. Okt 2010, 12:53

Hallo!

Das genannte Gut Tervoort liegt in Repelen, einem Stadtteil von Moers, und wird 1443 erstmalig urkundlich erwähnt.
Der Name wurde vermutlich von "der Furt" oder "zur Furt" hergeleitet, da es nahe einer Furt des Moersbaches lag, der das Repelener Meer speiste.

Eigentümer des Gutes waren 1443 die Familie von Merviro, auch von Mervich genannt, später die bekannte Famlie von Pelden genannt Cloudt.

Mit Borchard Kinsky, Freiherrn von Tettau, wird 1619 ein Vorfahr des oben genannten Freiherrn von Kinsky mit Tervoort belehnt.
Bei letzterem handelt sich um Friedrich von Kinsky, der ein Sohn von Bochart Wilhelm von Kinsky, Drost zu Moers, war.
Er hatte Friederike von Haften zu Verwolde geheiratet.

Der ihm nachfolgende Reinhard von Kinsky war mit einer Frau aus dem Hause von Cloud verheiratet, die das Gut später an den Freiherrn Carl von Raesfeld verkaufte.
Danach war Max Haniel, Unternehmer in Ruhrort, Eigentümer, der es seinem Schwiegersohn Louis Liebrecht vermachte.

Das Gut wurde im Zweiten Weltkrieg durch Bomben schwer beschädigt und ist heute eine Ruine.
niederrheinbach
 

Re: Haus Tervoort in Moers

Beitragvon niederrheinbach » 31. Okt 2010, 23:07

Hallo!

Urkunden, Krefeld:

25.3.1764

Belehnung des E. V. Weiße mit dem Gute Tervoort bei Mörs, in Behuf des Kapitäns Reinhard Otto Baron von Kinsky.
niederrheinbach
 

Re: Haus Tervoort in Moers

Beitragvon niederrheinbach » 4. Nov 2010, 07:01

Hallo!

Urkunden, Krefeld:

5.8.1777

Berufung des Obristleutnants von Kinsky als ambulatorischem Deputierten in den Landtag, anstelle des verstorbenen von Mosel.
niederrheinbach
 

Re: Haus Tervoort in Moers

Beitragvon niederrheinbach » 6. Nov 2010, 10:20

Hallo!

Urkunden, Krefeld:

14.9.1718

Abhaltung des Landtages auf dem Hause Tervort bei Mörs.
niederrheinbach
 

Re: Haus Tervoort in Moers

Beitragvon niederrheinbach » 26. Nov 2010, 06:44

niederrheinbach
 

Re: Haus Tervoort in Moers

Beitragvon niederrheinbach » 26. Mär 2011, 14:29

Hallo!

Urkunden, Krefeld:

23.1.1662

Belehnung des Hermann Fleck mit Tervoort und Garisort, in Behuf des Borcharts Wilhelm von Kinsky, des Sohn von Borchart.
niederrheinbach
 

Re: Haus Tervoort in Moers

Beitragvon niederrheinbach » 2. Jun 2011, 21:09

Hallo!

Urkunden, Krefeld:

9.12.1677

Erlaubnis für Borchardt Wilhelm Freiherrn von Kinsky zur Aufnahme von 1.000 Reichstalern, zu Lasten des Gutes Tervoort.

Die genannte Summe wird von Maria Gisbertz, der Witwe Manrick, zur Verfügung gestellt.
niederrheinbach
 


Zurück zu Familien-, Hof- und Gebäudeforschung





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast